Neuer Vorstand gewählt

AndrDSC01810kkeas Otto (Bezirksverordneter) wurde bei der Jahreshauptversammlung des FDP-Ortsverbandes Reinickendorf Mitte-Süd in seinem Amt mit 95%iger Zustimmung erneut zum Vorsitzenden gewählt. Stellvertreter wurden Dominic Radtke und Peter Dietze-Felberg (neu im Vorstand). Als Schatzmeister wurde Timo Bergemann im Amt bestätigt. Als Beisitzer wurden Sibylle Meister, Heidemarie Eller und Moritz Hildebrand (neu im Vorstand) mit großer Mehrheit gewählt. Der Fokus in diesem Jahr liegt ganz klar bei der Unterschriftensammlung für das Volksbegehren für den Erhalt des Flughafen Tegel . Der Vorsitzende meint hierzu: „Ich fordere alle Reinickendorferinnen und Reinickendorfer auf, sich für den Erhalt des Flughafen Tegel zu entscheiden und hierfür zu unterschreiben, das lässt sich am leichtesten im Bürgeramt oder bei einem der Info-Stände im Bezirk erledigen. Selbstverständlich wird der Wahlkampf und damit der Wiedereinzug der Freien Demokraten in den Deutschen Bundestag im Herbst 2017 ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit des Ortsverbandes sein,  so Otto weiter. Aber auch Reinickendorfer Themen, die die Menschen in unserem Bezirk bewegen sind uns stets ein Anliegen, um Lösungen herbei zu führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *