Freie Demokraten in Reinickendorf fordern mehr Klimaschutzgerechtigkeit bei der KFZ-Besteuerung

Die Reinickendorfer Liberalen sprechen sich geschlossen dafür aus, klimapolitische Aspekte bei der KFZ-Besteuerung stärker zu berücksichtigen.

Um zu bewirken, dass die klima- und gesundheitsschädlichen Emissionen im Verkehrssektor schneller sinken, haben wir Freie Demokraten einen Beschluss gefasst, der vorsieht, die Bemessung der Höhe der KFZ-Steuer stärker an den tatsächlichen Emissionen von Kohlendioxid, Stickoxiden und Feinstäuben auszurichten.

Während PKW mit hohen Emissionswerten stärker steuerlich belastet werden sollen, werden die KFZ-Steuern für die Halter besonders „sauberer“ Autos abgesenkt. In der Summe soll das KFZ-Steueraufkommen gleich bleiben.

Herzlich grüßt

Ihre Anna Alf

Stellv. Bezirksvorsitzende

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *