FDP Reinickendorf wählt neuen Bezirksvorstand

DSC00226k

Anna Alf, Juliane Hüttl, Sibylle Meister, Timo Bergemann, Dominic Radtke, Sebastian Baertz, Heidemarie Eller (v.l.n.r.)

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung am Donnerstag, den 25.02.2016, wählte der Bezirksausschuss der FDP Reinickendorf einen neuen Bezirksvorstand. Neue Bezirksvorsitzende ist für die nächsten zwei Jahre Juliane Hüttl. In ihrer Vorstellungsrede betonte sie, der Fokus müsse in der kommenden Zeit auf den beiden Wahlkämpfen in Berlin 2016 und bundesweit 2017 liegen. Man müsse, wolle und könne die Freien Demokraten zurück in die Parlamente führen und Berlin und Deutschland die nötige liberale Stimme wieder beschaffen. Dazu möchte die neue Vorsitzende verstärkt auf den Web- und Social Media Auftritt des Bezirksverbandes, moderne und kreative Veranstaltungsformate sowie mehr Mitgliederbeteiligung setzen.

Stellvertretende Bezirksvorsitzende sind Anna Alf und Dominic Radtke. Heidemarie Eller wurde wieder im Amt der Schatzmeisterin bestätigt. Den Vorstand als Beisitzer werden außerdem Helena Ruiz Uebe, Sibylle Meister, Sebastian Baertz und Timo Bergemann unterstützten.

Ein besonderer Dank gilt im Namen des gesamten Bezirksausschusses Andreas Vetter. Viele Jahre hat er als Bezirksvorsitzender die FDP Reinickendorf koordiniert. Besonders erwähnenswert ist hierbei die von ihm initiierte Strukturreform im Bezirksverband, im Zuge derer die zwei Ortsverbände Reinickendorf Nord – In Berlin ganz oben und Reinickendorf Mitte-Süd entstanden sind. Der Bezirksausschuss wünscht ihm sowohl persönlich, als auch parteipolitisch für die Zukunft alles Gute!

Schreibe einen Kommentar