FDP Reinickendorf verteilt Schultüten an geflüchtete Kinder

Am 6.9.2017 wird die FDP Reinickendorf Schultüten für die kommende Einschulung an geflüchtete Kinder überreichen. Wie schon im letzten Jahr haben unsere Mitglieder, unterstützt durch Sachspenden von Reinickendorfer Geschäften, Schultüten gebastelt und mit Kleinigkeiten, von Süßigkeiten bis Schreibutensilien, gefüllt. Im Anschluss werden sich die Vertreter der FDP mit der Leitung des Wohnheims unterhalten.

Die Übergabe findet am 6.9.2017 um 11 Uhr im PRISOD Wohnheim, Oranienburger Straße 285, Haus 25, 13437 Berlin statt.

Unsere Wahlkreiskandidatin für die Bundestagswahl Juliane Hüttl, die an der Aktion teilnehmen wird, erklärte dazu:

„Integration führt durch Sprache zum Erfolg. Wir wollen den Schulbeginn für geflüchtete Kinder zu einer Freude machen, um sie für den Beginn ihrer Integration zu motivieren. Allerdings gibt es weiterhin zu wenig Angebote für die Erwachsenen, um die deutsche Sprache zu erlernen. Sie sind oftmals zum Nichtstun verdammt. Die Wartezeit wird immer länger, das passt nicht zusammen! Wir werden uns dafür einsetzen, dass sich das ändert.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *